TRX-Training

effizientes Ganzkörper-Workout entwickelt durch US-Navy SEALs

TRX-Training © www.localfitness.com.au

Das sogenannte TRX©-Suspension-Training (kurz TRX-Training) oder auch Schlingentraining ist eine sportliche Trainingsmethode für den ganzen Körper. Dabei wird mit Hilfe eines Seil- und Schlingensystems mit dem eigenen Körpergewicht als Trainingswiderstand gearbeitet. Andere Bezeichnungen für diese Methoden sind auch Sling Training (engl. „sling“ = „Schlinge“) oder Suspension Training (engl. „suspension“ = „Schwebe“).

Ursprünglich entwickelt wurde diese Trainingsmethode in den 1980er Jahren von zwei norwegischen Physiotherapeuten. Hinterher wurde es bei der US Navy von SEALs zu einem reinen Fitness-Training weiterentwickelt, um bei Auslandseinsätzen ohne schwere Gewichte den gesamten Körper trainieren zu können. Seit 2012 wird das Sling Training in vielen deutschen Fitness-Studios angeboten.

TRX-Training ist ein hoch effektives Ganzkörper-Workout. Durch eine Variationsvielfalt von über 300 verschiedenen Übungen ist ein effektives Training für jeden Bereich des Körpers möglich. Diese Übungsvielfalt ist möglich, da die Übungen sowohl im Liegen als auch im Stehen durchgeführt werden. Jedes individuelle Trainingsziel wie zum Beispiel Gewichtsreduktion, Muskelaufbau, Konditionsverbesserung oder Stärkung des Rumpfes kann mit dieser Methode realisiert werden.

Diese Trainingsmethode verbindet Kraft-, Koordinations- und Stabilisierungsübungen. Dadurch, dass man sich in einer instabilen Lage befindet ist man stets gezwungen gegen die Schwerkraft zu arbeiten. Durch die ständige Bewegung der Seile werden vor allem die kleineren, gelenknahen Muskelgruppen angesprochen. Diese „Instabilität“ setzt auch auf die großen Muskelketten einen wesentlich höheren Trainingsreiz, die Tiefenmuskulatur wird angesprochen. Im Gegensatz zum Trainieren an Geräten, bei dem der Muskel meist isoliert angesprochen wird, werden beim TRX © Suspension Training mehrere Muskelgruppen gleichzeitig gereizt. Dadurch werden gleichzeitig alltagsnahe aber auch sportartspezifische Bewegungsmuster trainiert.

Ein großer Vorteil dieser Trainingsmethode liegt darin, dass man nicht an einen bestimmten Ort gebunden ist und das Trainieren fast überall möglich ist. Man kann in Fitnessstudios, zu Hause und im freien durchgeführt werden. Alles, was benötigt wird sind die Schlingen. Grundsätzlich kann das Schlingentraining sowohl durch Fitnesseinsteiger als auch Leistungssportler genutzt werden.

Folgendes Video zeigt eine kurze Einführung in das TRX-Training

Jetzt hier ein eigenes Schlingensystem kaufen und direkt ausprobieren:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*