Lagree

Schlanke und straffe Muskeln durch den "Megaformer"

Lagree Lagree

„Lagree“ ist ein neuer Trendsport aus den USA. In´s Leben gerufen wurde dieser Fitnesstrend von einem Mister Sebastien Lagree, einem gebürtigen Franzosen. Wie Sie wissen, kommen viele neue Sportarten aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, so auch dieser. Hier werden alle Körperteile trainiert und das mit nur einem Gerät.

Equipment – Was wird benötigt

Für diesen Sport benötigt man ein Multifunktionsgerät, einen sogenannten „Megaformer“. So heißt dieser Apparat offiziell. Beim ersten Anblick sieht es aus, als wollte man Ihnen etwas Böses tun, es gleicht einem Foltergerät aus dem Mittelalter. Keine Angst, das Gegenteil ist der Fall. Es besteht unter anderem aus mehreren rollenden Platten, die durch Körperbewegung nach außen oder innen bewegt werden. Hier werden besonders Bauch, Beine und Po trainiert. Dann sind da noch Griffe angebracht. Hier werden durch unterschiedliche Bewegungen wie beispielsweise durch Ziehen, Arme, Nacken und die Brustmuskulatur trainiert.

Wie bei jedem Sport gibt es Vor-und Nachteile

Nachteil: Man schwitzt – Vorteil: Eine gute Figur. Grob gesagt stimmt es so auch. Die Tortur bei diesem Sport ist aber nicht nur schweißtreibend und anstrengend, es macht auch sehr viel Spaß. Hier wird jedes Körperteil trainiert und nicht nur einzelne Extremitäten. Ihr Körpergewicht will ja schließlich gleichmäßig verteilt werden. Wichtig zu erwähnen ist, dass beim Lagree alle Muskeln schonend gefordert werden und so Verletzungen fast ausgeschlossen werden können.

Gibt es Gefahren beim Lagree?

Eindeutig NEIN. Es sei denn, Sie bezeichnen diesen Sport als Suchtgefahr. Gehen Sie getrost dieser Sucht nach. Ihr Arzt wird keinen Einwand haben. Eine professionelle Einführung sollte dennoch in Anspruch genommen werden.

Was bringt mir Lagree?

Allein diese Frage ist schon eine Frechheit. Jeder Sport ist für Leib und Seele von Vorteil. Gerade aber bei dieser Sportart fällt positiv auf, dass hier alle Körperteile beansprucht werden. Nicht umsonst heißt das Gerät “Megaformer”. Es bringt außerordentlich Spaß neue Trainingsformen auszuprobieren und es werden neue Reize gesetzt.

„Lagree“ auch in Deutschland?

Aerobic, Breakdance usw. kommen auch aus den USA: Und? Diese Sportarten haben sich doch auch bis heute gehalten. Warum sollte „Lagree“ hier die Ausnahme sein? Erste Fitnessstudios in Deutschland haben diesen Trend erkannt und bieten spezielle Lagree-Kurse an. Die Schwestern Linda und Kaya Stork haben in Hamburg das erste Studio eröffnet und planen die Eröffnung weiterer.

Ist diese Sportart auch etwas für mich?

Wenn Sie bis zu dieser Zeile gelesen haben können Sie davon ausgehen, dass auch Sie für diesen Sport geeignet sind. Zweifeln Sie nicht an sich selbst. Altersspezifisch gibt es keine Grenzen. Wenn Sie merken, es wird Ihnen zu viel, dann machen Sie langsamer oder brechen einfach ab. Probieren Sie es jetzt aus und erleben den Spaß.

Hier ein kurzes Promo-Video für diesen Fitnesstrend, in dem unter anderem der Erfinder Sebastien Lagree seinen “Megaformer” vorstellt.


 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*